Berufsunfähigkeitsversicherung

Wirksamer Schutz vor dem sozialen Abseits

Berufs­un­fä­hig­keit kann jeden tref­fen. Ein Unfall, ein chro­ni­sches Lei­den oder eine nicht heil­ba­re Krank­heit genügt und schon zwingt Sie das Schick­sal zu einem Leben, das Sie sich so nicht vor­ge­stellt haben. Da Sie in Ihrer Leis­tungs­fä­hig­keit ein­ge­schränkt sind, müs­sen Sie viel­leicht Ihren Beruf auf­ge­ben und kön­nen nicht mehr das Ein­kom­men erzie­len, das Sie frü­her ein­mal hat­ten.

Gesichertes Einkommen — auch bei einem Schicksalsschlag

In einer sol­chen Situa­ti­on ist eine Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung Gold wert. Sie mil­dert die wirt­schaft­li­chen Fol­gen von Berufs­un­fä­hig­keit und nimmt damit Schick­sals­schlä­gen ihre Trag­wei­te. Sie ver­hin­dert den sozia­len Abstieg, denn sie sorgt für einen ange­mes­se­nen Lebens­stan­dard, wenn das Ein­kom­men dafür nicht mehr aus­reicht. Und das nicht nur im schlimms­ten aller Fäl­le, son­dern schon ab 50% Berufs­un­fä­hig­keit. Wobei Sie genau den Schutz ver­ein­ba­ren kön­nen, der zu Ihrer Lebens­si­tua­ti­on passt.

Inter­es­se an einer Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung?
Jetzt Infos anfor­dern!

* indi­ca­tes requi­red field








Beispiel aus dem Alltag

Herr Schulz (Brut­to­ge­halt 3500 €) wird auf­grund beruf­li­chem Dau­er­stress (psy­chi­sche Erkran­kung) berufs­un­fä­hig. Da Herr Schulz laut einem Arzt noch leich­te Tätig­kei­ten erfül­len kann, ste­hen im nur ca. 480 € Erwerbs­min­de­rungs­ren­te zu. Die BU-Ver­si­che­rung schließt die­se Ver­sor­gungs­lü­cke.